Dummy-Training

Beschreibung

„Dummy-Training“ ist einfach genial, denn man schlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe !

Es  bedeutet, dass der Hund einen Apportiergegenstand suchen und zurückbringen soll.

Viele Sequenzen dieser Beschäftigung sind der natürlichen Jagd nachgeahmt, denn der Hund sollte ein Helfer des Jägers sein, dessen Arbeit ergänzen und unterstützen.

Viele Retrieverfreunde  lieben diese Arbeit, denn die Retriever sind ja Jagdhunde.

Aber was steckt alles in dieser tollen Tätigkeit:

  •  Der Hund muss warten/abwarten bis ein Dummy geworfen/bzw. versteckt ist. Hier ist also Impulskontrolle und Gehorsam gefragt.
  • Der Hund darf das Apportel suchen, – hier kommt also eine artgerechte Nasenarbeit zum Tragen
  • Der Hund muss sich von seinem Frauchen oder Herrchen leiten lassen, falls er im falschen Bereich sucht.
    Hier kommt die der Gehorsam auf Entfernung zum Tragen, sprich: stoppen, in eine bestimmte Richtung schicken lassen, Rückruf.
  • Der Hund lernt, mit seinem Menschen zusammen Spaß zu haben. Das stärkt die Beziehung und die Bindung!

 

Diesen Kurs wird Heike leiten, die mit Ihren Duck Tolling Retrievern diese Arbeit gut kennt und schätzt !

Du bekommst in diesem Kurs viele Ideen, wie zu Zuhause mit deinem Hund Spaß haben kannst und dennoch weiter am Gehorsam übst.

Bilder