Scent-Hurdle-Racing

Dummy-Training:

Beim Scent-Hurdle-Racing werden beim Hund Geschicklichkeit und Nasenarbeit gefördert. Es geht darum, eine bestimmte Strecke über Hürden/ Stangen zu laufen. Danach ist eine Geruchsunterscheidung durchzuführen, bei der der Hund von mehreren Hölzern dasjenige herausfinden muss, welches sein Besitzer vorher angefasst hat (ähnlich der Geruchsunterscheidung beim Obedience).

Scent-Hurdle-Racing lässt sich in verschiedenen Variationen ausführen, so dass auch junge und ältere Hunde teilnehmen können.

Besonders lustig ist die Durchführung als Wettbewerb mit zwei Gruppen.

Bilder

Referenzen